Web-Talk Fachkräftemangel: Konkrete Lösungen aus der Wirtschaft 

 

Der Fachkräftemangel erreicht in Deutschland einen neuen Höchststand. Ob im Dienstleistungssektor, im Hotel- und Gastronomiebereich, in der Nahrungsmittelindustrie, in der Lagerei, im verarbeitenden Gewerbe oder in der IT – in 49,7% der Betriebe fehlen derzeit Fachkräfte1. Ein Ende oder zumindest substantielles Abflauen dieser Zahlen ist vorerst nicht in Sicht.  

 

Deshalb brauchen Unternehmen Lösungen für die Fachkräftegewinnung, die JETZT greifen!  

 

Mit dem Ohr an der Wirtschaft haben wir als BWH-SH konkrete Fallbeispiele gegen den Fachkräftemangel aus unterschiedlichen Betrieben gesammelt. Diese werden wir in regelmäßigen Web-Talks gemeinsam mit den Unternehmen präsentieren. Die Fallbeispiele sollen neue Ideen, Inspiration aber auch hands-on-Details aus der konkreten Umsetzung transportieren, um Lösungen zu übernehmen oder weiterzuentwickeln. Ganz in dem Sinne „Aus der Wirtschaft, für die Wirtschaft“ möchten wir durch den Web-Talk auch zur Vernetzung einladen, denn für die nachhaltige Lösungsfindung sind wir gemeinsam stärker!  

 

Die Betriebe werden über höchstinteressante Beispiele berichten, um die Personallücken zu füllen. Dabei geht es z. B. um unternehmensinterne Umqualifizierungen zur Gewinnung von Softwareentwickler:innen, um die Integration von Menschen mit Flüchtlingshintergrund, um den Einsatz von Robotern in der Gastrozur Unterstützung der Mitarbeitenden und um eSports im Recruting und Employer Branding.  

 

Merken Sie sich diese Termine vor – oder besser noch: Melden Sie sich gleich an!  

Ansprechpartner:

Katharina Kukuk

Tel.: 040 – 63 78 – 4500
kukuk@bwh-sh.de

Online-Veranstaltungsreihe ab September 2022 

Case #1 (Anmeldung nicht mehr möglich)
Den Blick nach innen wagen: Bestehende Mitarbeitende zu Softwareentwickler:innen qualifizieren

Simon Roderus, Referent Weiterbildung und Matthias Seiller, Agiler Lerncoach von DATEV über die interne Umqualifizierung „Becoming a Software-Engineer“ VERANSTALTUNG VERSCHOBEN – Termin folgt

Case #2 (Anmeldung nicht mehr möglich)

Für alle ein Win-Win: Menschen mit Flüchtlingshintergrund und Quereinsteiger:innen im Arbeitsteam

Nick Zippel, Geschäftsführer bei der Sager & Deus GmbH, über das inspirierende Arbeiten mit Menschen mit Flüchtlingshintergrund und mit Mitarbeitenden aus völlig anderen Branchen,
04.10.22, 11-12h

Case #3
Roboter im Gastro-Service, auch in anderen Bereichen einsetzbar!

Yasin Tasduvar, über Roboter, die nicht nur in Restaurants, sondern auch in vielen anderen Servicebereichen wie z. B. Hygiene die Mitarbeitenden unterstützen können, @Giovanni L, 15.11.22, 11-12h

Case #4
Modernes Recruiting und Personalarbeit mit eSports

Timo Schöber und Frank Simoneit, Gründer von LVLup!HR, über die Möglichkeiten von eSports zur Rekrutierung speziell junger Arbeitskräfte und zur Qualifizierung von Mitarbeitenden@LVLup!HR, 29.11.2022, 11-12h

Case #5
eSports und Employer Branding. Das passt! @IFGamesSH e.V.

Jana Möglich, E-Sport Referentin bei IFGamesSH e.V., über den erfolgreichen Einsatz von eSports zur Stärkung der Arbeitgebermarke bei den eigenen Mitarbeitenden und potentiellen Bewerber:innen, , 06.12.2022, 11-12h

Anmeldung zum Web-Talk Fachkräfte (Mehrfachauswahl möglich):

Regionales Zukunftszentrum Nord (RZZ)