09

NOV.

Zürcher Verhandlungsmodell®

Kategorie: Weitere Themen

«Wenn Verhandlungskompetenz zum Überlebensfaktor wird.» Machen Sie sich fit mit dem Zürcher Verhandlungsmodell® Die Investition in Verhandlungskompetenz ist eine Investition in den Erfolg des Unternehmens. Nie galt dies mehr, als in der Unsicherheit und Dynamik der heutigen Situation. An allen Ecken und Enden muss verhandelt werden, denn viele Unternehmen befinden sich in einer schwierigen Situation. Sie sind Kunden und Lieferanten zugleich – und von beiden Seiten unter großem Druck. Nur geht es diesmal nicht um Margen- oder Liquiditätsoptimierung, sondern oft ums nackte Überleben. Mit diesem Training zum Zürcher Verhandlungsmodell® eignen Sie sich eine systematische und umfassende Vorgehensweise an, mit der Sie Ihre Verhandlungen auf Lösungen hinführen können, von denen beide Seiten profitieren. Denn was nützt eine Geschäftsbeziehung, die morgen unter der Last eines ungünstig ausgehandelten Vertrages nicht weitergeführt werden kann…? Die gegenwärtige Krise hat freigelegt, wie eng der Erfolg des einen mit dem Erfolg des anderen verbunden ist. Mehr denn je erweisen sich Partnerschaftlichkeit und gegenseitige Wertschätzung als Voraussetzungen für den Erfolg. Das Zürcher Verhandlungsmodell® bietet mit der Perspektive auf Persönlichkeit und Werte Strategien und Handlungsoptionen an, die für beide Seiten einen Gewinn ermöglichen. Praxisnah werden Sie in diesem Training vom Verhandlungsexperten Michael Bullinger angeleitet, wie Sie bei anspruchsvollen, scheinbar unvereinbaren Verhandlungspositionen Ergebnisse erreichen können, die für alle Beteiligten mehr Wert schaffen.

Zielgruppe(n): Fach- und Führungskräfte

Inhalte:

Ihr Nutzen

Sie entwickeln ein fundiertes Verständnis für Verhandlungsprozesse.
Sie reflektieren Ihre persönlichen Verhandlungsmuster, schärfen Ihr Bewusstsein für den Umgang mit Einwänden des Gegenübers und eröffnen sich neue Handlungsoptionen und Erfolgsstrategien.
Sie eignen sich ein Repertoire zur systematischen Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungen an und können dies aktiv trainieren.
Sie gewinnen Sicherheit und Vertrauen, um stets das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.
Sie lernen, auch «Win-Lose»-Verhandlungspartner zu konstruktiven Lösungen zu führen, und
festgefahrene Positionen in kreative Lösungen zu verwandeln,
und können eigene Praxisfälle vor dem Hintergrund des Gelernten reflektieren.

Methoden

Im Zentrum steht intensives und aktives Training der Teilnehmenden mit Bezug auf individuelle Zielsetzungen und Fragestellungen. Dabei wechseln sich Präsentationen, Übungen, Diskussionen, Rollenspiele und Fallbearbeitung ab. Situationen aus dem Verhandlungsalltag der Teilnehmergruppe sichern einen hohen Praxisbezug.

Die Teilnehmenden erhalten ein praxisorientiertes Arbeitsbuch zum Zürcher Verhandlungsmodell® inklusive Checklisten für den Praxistransfer.

Format: Präsenz

Sprache: Deutsch

Veranstalter: BWH-SH

Von: 09.11.2021

Bis:  11.11.2021

Zusatzinformationen:

09:00–17:00 Uhr

Details

Dauer/Umfang:
2 Tage

Ort:
Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, Hamburg

Preis (inkl. MwSt.):
Standardpreis€ 2.500,00

Trainer:in:

Michael Bullinger, Bullinger – Institut für Verhandlungsprozesse Zürich

Jetzt anmelden