Datenschutz­erklärung

 

Ihre Cookie-Einstellung

Datenschutzeinstellung ändern

 

Ihr Cookie-Auswahl-Verlauf

DatumVersionEinwilligungen
 

Das Bildungswerk der Wirtschaft für Hamburg und Schleswig-Holstein e.V. (BWH-SH) nimmt den Schutz von personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, oder die Sie uns freiwillig mitteilen, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere des neuen Bundesdatenschutzgesetzes.

Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.

Anmeldung zum Seminar und zu weiteren Präsenzveranstaltungen

 

Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Website, per E-Mail oder per Anmeldeformular mitteilen, werden von uns zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den jeweiligen Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

 

Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In keinem Fall erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten an unbeteiligte Dritte. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt, sofern Sie für die Erreichung des Zwecks notwendig ist, für welchen Sie uns Ihre Daten übermittelt haben.

 

bildungswerk.digital (Online-Kurse)

Das bildungswerk digital ist ein gemeinsames Angebot von BWH-SH und INW. Das INW stellt dem BWH-SH eine digitale Plattform zur Verfügung und betreibt diese weiterhin selbst.

 

Das gesamte Backend wird durch das INW betrieben: https://www.inw.de/meta-menus/additional-navigation/datenschutz/

 

Wenn Sie sich, oder Ihr Arbeitgeber Sie für einen Online-Kurs des bildungswerk.digital anmelden, verarbeiten wir folgende Daten:

  • Name
  • Vorname
  • Rechnungsadresse
  • Straße
  • PLZ, Ort
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon
  • Fax

Wir erheben diese Daten um den betreffenden Kurs durchführen zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser Vertragsverhältnis mit Ihnen im Falle Ihrer persönlichen Anmeldung und das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitgeber im Falle der Anmeldung durch Ihren Arbeitgeber.

Ihre Daten werden im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses an das INW, einen Lernmanagementsystemanbieter bzw. Virtual Classroom-Softwareanbieter weitergegeben. Sämtliche personenbezogene Daten werden grundsätzlich nach erfolgreichem Kursabschluss, spätestens nach zwölf Monaten aus dem Lernmanagementsystem gelöscht.

 

Protokollierung

Die Webserver des Bildungswerkes werden von der Werbung.sh GmbH & Co. KG, Hollesenstraße 10, 24768 Rendsburg betrieben.
Bei jedem Zugriff auf Seiten unserer Webpräsenzen speichern die Webserver folgende Informationen temporär in Logdateien:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name, URL und übertragene Datenmenge der abgerufenen Datei
  • Zugriffsstatus (angeforderte Datei übertragen, nicht gefunden etc.)
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)

Die Verarbeitung der Daten in dieser Logdatei geschieht durch die Serverbetreiber wie folgt:

  • Die Logeinträge werden kontinuierlich automatisch ausgewertet, um Angriffe auf die Webserver erkennen und entsprechend reagieren zu können.
  • In Einzelfällen, d.h. bei gemeldeten Störungen, Fehlern und Sicherheitsvorfällen, erfolgt eine manuelle Analyse.
  • Log-Einträge, die älter als sieben Tage sind, werden durch Kürzung der IP-Adresse anonymisiert.
  • Die anonymisierten Logs werden zur Erstellung von Zugriffsstatistiken verwendet. Die hierfür eingesetzte Software wird über Werbung.sh GmbH & Co. KG betrieben.

Die in den Log-Einträgen enthaltenen IP-Adressen werden von der Werbung.sh GmbH & Co. KG nicht mit anderen Datenbeständen zusammengeführt, so dass kein Rückschluss auf einzelne Personen möglich ist. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Das Bildungswerk der Wirtschaft für Hamburg und Schleswig-Holstein e.V. wertet diese Logdateien nicht aus und hat auf diese keinen Zugriff.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Einige Dienstleistungen (z.B. Anmeldungen zu Veranstaltungen) erfordern die Erhebung personenbezogener Daten. Es werden nur die Daten erhoben, die unbedingt erforderlich sind und sie werden auch nur für den genannten Zweck genutzt. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

E-Mail-Sicherheit

Wenn Sie uns eine E-Mail schicken, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Plugins und Tools – YouTube mit erweitertem Datenschutz

Diese Website bindet Videos der YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

 

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

 

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

 

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

 

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

 

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

 

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

Datenschutz von Nutzern des Login Bereiches

Durch die Nutzung des Login Bereiches oder die Abgabe ihrer Kontaktdaten durch das Kontaktformular, berechtigen sie uns diese Daten zu speichern. Dies ist nötig um einen erneuten Login durchzuführen, sowie Ihnen auf ihre Kontaktanzeige auch eine Antwort zukommen zu lassen. Ihre abgegebenen Informationen werden sensibel behandelt und auf den eigenen Servern von Werbung.sh GmbH & Co. KG gespeichert und durch Verschlüsselungsmaßnahmen gegen den unzulässigen gebrauch Dritter gesichert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

ajax.googleapis.com/ jQuery

Auf dieser Seite werden Ajax und jQuery Technologien verwandt, wodurch eine Optimierung der Ladegeschwindigkeiten erzielt wird. Diesbezüglich werden Programmbibliotheken von Google Servern aufgerufen. Es wird das CDN (Content delivery network) von Google verwendet. Sollten Sie jQuery vorher auf einer anderen Seite vom Google CDN gebraucht haben, wird Ihr Browser auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgreifen. Ist dies nicht zutreffend, erfordert dies ein Herunterladen, wobei Daten von Ihrem Browser an Google!Inc. („Google”) gelangen. Ihre Daten werden in die USA übertragen. Näheres erfahren Sie auf den Seiten der Anbieter. Näheres erfahren Sie unter: https://developers.google.com/speed/libraries/#jquery sowie unter den Datenschutzbestimmungen von google.de.

 

Betreibergesellschaft der Google-Komponenten ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

 

Google Fonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.  Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

 

Auskunft und Berichtigung

Sie haben das Recht, auf schriftlichen Antrag und unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die über Sie gespeichert sind. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung.
Wir schützen ihre Daten nach bestem Wissen und Gewissen. Des Weiteren verweisen wir auf die erst kürzlich geänderte Rechtslage der DSGVO sowie des BDSG-neu, denen wir uns beiden verbunden fühlen. Für deren Umsetzung auf unserer Webseite und den damit auferlegten Pflichten setzen wir uns mit aller Kraft ein. Wir bitten sie freundlich sich bei einer möglichen Datenschutzverletzung oder sonstigen Unklarheiten direkt an uns zu wenden, damit wir zu einer schnellen Schlichtung der Streitlage kommen.

 

Des Weiteren übernimmt das Bildungswerk der Wirtschaft für Hamburg und Schleswig-Holstein e.V. keine Haftung für die Inhalte anderer Internetseiten, die durch Links eingebettet sind.
Bei weiteren Fragen und Anmerkungen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle:

Bildungswerk der Wirtschaft für Hamburg und Schleswig-Holstein e. V.

 

Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
Postfach 601969, 22219 Hamburg
Tel.: (040) 6378 – 4500
Fax: (040) 6378 – 4599
E-Mail: hamburg(at)bwh-sh.de

 

Haus der Wirtschaftsverbände

Paradeplatz 9, 24768 Rendsburg

Tel.: 04331 – 13 19 -0

Fax: 04331 – 13 19 -25

E-Mail: rendsburg(at)bwh-sh.de

 

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben und diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen.

 

Die Registrierung und Verwaltung Ihrer Daten sowie der Newsletterversand erfolgt mit dem Newsletter-Dienst Newsletter2Go (Newsletter2Go GmbH, Nürnberger Straße 8, 10787 Berlin), welcher durch das TÜV-Zertifikat: „Dienstleister mit geprüftem Datenschutz-Management“ vom TÜV Rheinland zertifiziert ist.

 

Die zur Newsletter-Anmeldung vom Nutzer freiwillig eingegebenen Daten werden in einer externen Datenbank von Newsletter2Go gespeichert und entsprechen den Regelungen des BDSG und der EU-DSGVO. Newsletter2Go verpflichtet sich, die Privatsphäre der Besucher und Nutzer der Newsletter2Go-Websites zu schützen und deren persönliche Daten ausschließlich nach Maßgaben des einschlägigen Datenschutzrechts und dieser Datenschutzerklärung zu verwenden.

 

Die Weitergabe, der Verkauf an Dritte und die anderweitige Verwendung von Daten erfolgt nicht.

 

Newsletter2Go bietet umfangreiche Analysetools und nutzt dafür u.a. Google Analytics. Wir werten hierüber z.B. aus, wie viele Abonnenten unsere Newsletter gelesen werden und ob diese zuverlässig zugestellt werden. Dennoch haben wir keinen Einfluss darauf, welche Daten darüber hinaus von Newsletter2Go ermittelt und ggf. gespeichert werden.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen von Newsletter2Go und auf Infoseite des Anbieters.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelde-Link“ im Newsletter.